Intensivkurs Betriebswirtschaft im ersten Halbjahr 2024

Grundkenntnisse für betriebswirtschaftliches Handeln

Um Ihre Verantwortung in der Steuerung und Kontrolle sozialwirtschaftlicher Unternehmen und kirchlicher Organisationen wahrnehmen zu können, benötigen Sie als Führungskraft oder Mitglied in einem Aufsichtsgremium Grundkenntnisse der Betriebswirtschaft sowie das Verständnis für den Zusammenhang von wirtschaftlichem und sozialem Handeln.

Das Intensivseminar bietet leitenden Mitarbeitenden den Erwerb bzw. die Auffrischung des erforderlichen Wissens an.

 

Wegen der hohen Nachfrage führen wir den Kurs 2024 zweimal durch (siehe Intensivkurs Betriebswirtschaft im zweiten Halbjahr 2024)!

 

Spezielle Grundlagen der Betriebswirtschaft im Kontext von Kirche sind Thema des Intensivkurses Betriebswirtschaft für Kirchenleitende. In diesem Kurs werden Sie generell und umfassend eingeführt und können auch außerhalb von Kirche und Diakonie damit arbeiten.

 

Bitte beachten Sie auch unseren betriebswirtschaftlichen Fernkurs mit E-Learning.

Schwerpunkte

In drei aufeinander aufbauenden Seminareinheiten von jeweils drei Tagen wird an folgenden Themen gearbeitet:

 

  • Betriebs- und volkswirtschaftliche Grundlagen

  • Rechnungswesen - Aufgaben und Bereiche

  • Rechtliche Grundlagen, insbesondere das Handelsgesetzbuch (HGB)

  • Bilanz und kaufmännische Buchführung

  • Jahresabschlussanalyse (Bilanz und Gewinn- und Verlustrechnung)

  • Kosten- und Leistungsrechnung

  • Budgetierung – Controlling

 

Zu den einzelnen Themenbereichen werden praktische Übungen durchgeführt.

Zielgruppe

Führungskräfte ohne kaufmännische Ausbildung - betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse nicht erforderlich!

Methoden

Durch die kleinen Seminargruppen können Ihre unterschiedlichen Vorkenntnisse besonders berücksichtigt werden.

Zahlreiche Praxisübungen helfen Ihnen, Kenntnisse für Ihre betriebliche Praxis zu erwerben und diese zu reflektieren.

Ergebnisse

Die Teilnehmenden haben das notwendige betriebswirtschaftliche Grundwissen, um in Führung und Aufsicht eines Unternehmens tätig zu sein.

Dozierende

Heike Charlotte Wolf, Dipl. Kauffrau und Betriebswirtin
Mo., 25.03.2024 | ab 11:00 Uhr
Mi., 15.05.2024 | bis 15:00 Uhr
max. 16 Teilnehmende
Führungskräfte ohne kaufmännische Ausbildung - betriebswirtschaftliche Vorkenntnisse nicht erforderlich!
2.200,00 EUR plus Übernachtung/Verpflegung
Schwedische Victoriagemeinde
Landhausstr. 26-28
10717 Berlin
VA-Nr.: 510434
Studienleitung
Abbildung Dr. Lars CharbonnierDr. Lars Charbonnier0172 739 28 50lars.charbonnier@a-kd.net
Organisatorische Fragen
Agnes Hahn0172 301 28 19agnes.hahn@a-kd.net