Vielfaltsfähig führen - Vertiefungsworkshop

Was bedeutet es, ein vielfältiges Team in einem komplexen Arbeitsumfeld zu leiten? Wie nutzen wir die Bereicherung die Vielfalt bringt, meistern die Herausforderungen, die aus ihr entstehen, und wachsen dabei als Führungskräfte?

 

Der Vertiefungsworkshop ist Teil eines dreiteiligen Fortbildungsangebots. Gemeinsam setzen wir uns multiperspektivisch mit Denkweisen, Fähigkeiten und Werten auseinander, die unser Führungsverhalten beeinflussen. Wir sprechen über hilfreiche Kompetenzen und Strategien, und Sie erforschen Ihren eigenen Bezug zu Führung und zu Vielfalt. Neben diesen Erkenntnissen werden wir immer wieder auf die konkrete Alltagsebene zu sprechen kommen und an Fallbeispielen arbeiten. So wandeln Sie Ihre eigenen Erfahrungen direkt in praktische Ressourcen um.

Schwerpunkte

  • Vielfaltsfähig: was heißt das eigentlich?

  • Was verstehen wir unter Führung?

  • Kernkompetenzen für vielfaltsfähiges Führen

  • Selbstreflektion: Meine eigene Vielfalt und ihre Bedeutung für meine Führungsaufgabe

  • Konflikte, Chancen und Herausforderungen in vielfältigen Teams erkennen und bearbeiten

  • Top-down oder Bottom-up: wie etabliere ich eine Vielfaltsfähige Struktur?

  • Fallbesprechung

  • Modelle: welcher Ansatz passt zu mir?

  • Vernetzung und kollegiale Beratung

  • Optionales Gruppen- oder Einzelcoaching

Zielgruppe

Führungskräfte, die ihren Führungsstil an einer auf Diversität orientierten Organisationsentwicklung ausrichten wollen.

Methoden

Die Fortbildung ist in drei Teile geteilt, die aufeinander aufbauen und methodisch vielfältig sind: Online-Einführung, Präsenz-Vertiefungsworkshop, Einzel- und Gruppen-Coaching. Der Präsenz-Vertiefungsworkshop kann nur zusammen mit der Online-Einführungsveanstaltung gebucht werden.

Teil 1

zweistündiges Online-Seminar, welches einen theoretischen Einstieg in das Thema bietet, und einen ersten Bezug zur Arbeitsrealität der Teilnehmenden herstellt.

Teil 2

zweitägiges Präsenzseminar in Berlin. Hier arbeiten wir am Thema Führung und Vielfalt anhand von Modellen, Inputs, Selbstreflektionen, Kleingruppenarbeit und Fallbesprechungen.

Teil 3, optional

vier 4 Stunden Einzelcoaching in Präsenz oder online mit Nicole Günther, um das Erlernte nachhaltig zu begleiten und zu verankern. Nicole Günther arbeitet mit der von ihr entwickelten 4D-Methode, die es ermöglicht, das Thema Führung und Vielfalt individuell und konkret weiterzuentwickeln. Das Coaching-Paket ist separat hinzubuchbar.

Ergebnisse

Sie

  • lernen gelassen und souverän mit Vielfalt umzugehen

  • erkennen, was Ihnen und anderen in komplexen Situationen bezüglich Vielfalt hilft

  • reflektieren Ihren eigenen Führungsstil und Ihre Prägungen

  • lernen Modelle zur Unterstützung und Präzisierung ihres Führungsstils kennen

  • können Ihre eigenen Fallbeispiele einbringen und besprechen

  • haben die Möglichkeit, optional über einen längeren Zeitraum begleitet zu werden, um das Gelernte in den Arbeitsalltag zu übertragen

Dozierende

Sujin J. Noël
Sujin (sie/ihr) ist Prozessbegleiterin, Beraterin und Coach. Ihre Themenschwerpunkte sind vielfaltsfähige Führung und Unternehmenskultur, Team- und Strategieentwicklung in Veränderungsprozessen, BIPoC Empowerment und demokratisches Know-How. Ihre Workshops rahmt sie als wertschätzenden Lernraum, in dem sich die Teilnehmenden mehr Klarheit, Verbundenheit und Freude für ihre Aufgaben erarbeiten. Sujin arbeitet mit Elementen aus dem Partizipativen Change Management und Feld-Prozess-Design (IPG), der People First Impact Methode (P-FIM), dem Deep Democracy-Ansatz (DDI) und dem Community Organizing (HKS). Im Mittelpunkt stehen immer Sie und Ihr Team, Ihre Werte, Ressourcen und Ziele – und der Spaß am gemeinsamen Weiterkommen! www.community-coach.de
Nicole Günther
Nicole (sie/ihr) ist weiß und seit 2006 als freiberufliche Trainerin, Beraterin und Coach national und international unterwegs. Sie begleitet und coacht Führungskräfte und unterstützt Teams in ihren Prozessen – am liebsten zu den Themen Diversität, Gleichstellung und Veränderung. Nicole Arbeitsstil ist humorvoll, achtsam und aufrichtig und durch ihre 4Dimensionen-Methode immer auch praktisch orientiert. Nicole ist Sozialanthropologin, hat Ausbildungen in Prozessbegleitung und Gruppendynamik, Diversity-Mainstreaming, Emotions-Coaching und Körperpsychotherapie absolviert und sie ist diplomierte "Behaviour Analyst" nach Dr. Paul Ekman (Manchester, UK). Workshops mit Nicole sind unterhaltsam, tiefgehend und wirken garantiert nach. www.Gleichstellung4D.de
Fr., 08.11.2024 | ab 09:00 Uhr
Sa., 09.11.2024 | bis 17:00 Uhr
max. 10 Teilnehmende
Führungskräfte, die ihren Führungsstil an einer auf Diversität orientierten Organisationsentwicklung ausrichten wollen.
710,00 EUR
Weiber Wirtschaft eG
Anklamer Str. 38
10115 Berlin
VA-Nr.: 731414
Studienleitung
Abbildung Aninka EbertAninka Ebert0174 347 34 85aninka.ebert@a-kd.net
Organisatorische Fragen
Annika Unverfehrt0172 288 31 06annika.unverfehrt@a-kd.net